Autohaus Fiedler

Wer Wir sind

Vertragshändler – familiär und serviceorientiert

Wir sind ein familiär geführtes, servicestarkes Autohaus in Dresden und seit mehr als 30 Jahren einer der profiliertesten Anbieter von PSA/Stellantis-Autos in Dresden. Von 1990 bis 2001 waren wir PEUGEOT-Partner, seit 2011 steht bei uns die Marke CITROËN im Mittelpunkt. Außerdem sind wir Vertragshändler für STEMA-Anhänger und seit 2022 auch für französische AIXAM-Leichtfahrzeuge.

Gründer und Namensgeber Rainer Fiedler meldete das Unternehmen 1977 als Handwerksbetrieb an. Als er 2011 in Rente ging, gab er das Geschäft in die Hände von Steffen Leupold – zu dieser Zeit bereits seit 18 Jahren eine feste Größe im Unternehmen. Er führt das Autohaus bis heute.

Unseren Showroom und die dazugehörige Werkstatt finden Sie im Westen Dresdens, in unmittelbarer Nähe der A4-Abfahrt Dresden-Altstadt.

Was uns ausmacht

Autohaus Fiedler Empfang

Unser Team

Steffen Leupold

Steffen Leupold

Inhaber

… sitzt bei uns seit 2011 hinterm Steuer. Eingestiegen ist der gelernte KFZ-Mechaniker bereits 1992. 2002 begann er eine Ausbildung zum CITROËN-Servicetechniker, die er 2007 abschloss. Er ist zwar der Chef – aber gleichzeitig das „Mädchen für alles“.

Ramona Leupold

Ramona Leupold

Büro

… ist gelernte Technische Zeichnerin für Maschinen- und Anlagentechnik. Seit 2013 trägt sie in der Buchhaltung Verantwortung dafür, dass unsere Zahlen stimmen. Doch sie ist auch eine charmante Verkäuferin.

Maria Leupold-Voigt

Maria Leupold-Voigt

Büro / Werkstatt

… ist ausgebildete Kraftfahrzeugmechatronikerin und bringt seit 2018 frischen Wind ins Unternehmen.

Andre Müller

Andre Müller

Werkstatt

… ist unser Elektronik-Experte. Der KFZ-Mechatroniker/CITROËN-Servicetechniker ist seit mehr als 20 Jahren ein unverzichtbarer Teil des Teams.

Thomas Bräuer

Thomas Bräuer

Werkstatt

… kennt als „alter Hase“ mit 30 Jahren Berufserfahrung CITROËN-Fahrzeuge so gut wie seine Westentasche. Seit 2002 ist er als KFZ-Meister bei uns – und immer dann gefragt, wenn kein anderer weiterweiß.